Freitags-Eyecandy: The Answers

geschrieben am 5. February 2016 um 11:45 Uhr

Michael Goode hat da einen wirklich tiefgehenden LongShort abgeliefert, mehr sag ich jetzt da gar nich zu, nur soviel:

If you could get answers to every question you’ve ever had about your life, what would you ask?

ta

Watch The Answers

Deutsch: Schwer?

geschrieben am 4. February 2016 um 11:37 Uhr

Scheinbar wurde bei diesem beeindruckenden Textdokument eine moeglichst einfache Beziehung zwischen Lautfolge und Schriftbild angestrebt.
Kann man ja machen…also so im Chat wenn man auf der Tastatur mal danebenhaut…Koemmt aber bei einem RA nich so wirklich prickelnd.
Vielleicht verstehe ich das auch nur falsch und ihm steht eine grosse Lyrikerkarriere nach diesem interdisziplinaeren Kunst-Happening bevor.

Ueberlege dem netten Herren einen Sprachkurs plus Orthografiekenntnisse als Power-Up zu schenken, taete ihm echt gut:

Zum Rest des Beitrags »

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 3. February 2016 um 21:38 Uhr

Nuja, so richtig brauchen tut man das wahrscheinlich nicht, als Gadget isses aber dennoch ziemlich niedlich…es ist ein…
Zum Rest des Beitrags »

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 3. February 2016 um 11:04 Uhr

Freunde der Weide, ich hab euch wieder watt Lustiches mitgebracht, guckt mal:

wh7

Und as usual…haett ich gerne die Loesung von euch Mitweidenden, so gebt euer Bestes.

Daddeldienstag: Wise Turn

geschrieben am 2. February 2016 um 11:36 Uhr

Eigentlich haett ich heut gerne ein superduper Puzzle-Game ausliefern wollen…dummerweise is datt Teil auf einer Fratzenbuch-Seite gehostet und da krieg ich das auch nicht raus.
Und weil ich da der Verweigerer bin (nein, kein Account, nevarevar) koemm ich halt mit watt aehnlich Fiesem, Gemainen, Schoenen umme Ecke:

wt

Play Wise Turn

Maedchenmusik am Montag: Husky – I’m not coming back

geschrieben am 1. February 2016 um 11:26 Uhr

Brauch ich jetzt, passt ganz gut, kleb ich mal hier rein:

hu

Husky – I’m not coming back

Freitags-Eyecandy: The Boy with a Camera for a Face

geschrieben am 29. January 2016 um 11:15 Uhr

Das Ding was ich heut fuer ich beihab is nuex fuer schwache Nerven oder zartbesaitete Gemueter, Spencer Brown hat da ein sehr brisantes Thema auesserst geschickt in ein gnadenlos fieses Fairytail verwandelt, das zieht, das is bitter, das geht rein.
Getoppt wird datt janze noch von der Narration von Steven Berkoff (kennt ihr vermutlich alle, seine Filmografie sprengt jeden Rahmen) der der Szenerie zusaetzlich die notwendige Tiefe fuer einen Blick in den entsetzlichen Abgrund menschlichen Herdentriebes verleiht:

tb

Watch The Boy with a Camera for a Face

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 27. January 2016 um 20:47 Uhr

Ja abersicherdoch, Moss, es ist tatsaechlich watt watt NormalZeit bestuemmt auch jut finden taete und zwar…

Zum Rest des Beitrags »

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 27. January 2016 um 11:37 Uhr

Auf ein Neues.
Huelft ja nuescht.
Wenn ich nich weiterblogge verliere ich so langsam meine strukturelle Integritaet.
Und das geht ja auch nich.
Viele schoene Dingsis warten bei mir hier noch gezeigt zu werden, das waere eines davon-und es noch nich mal rosa…koennte man aber…wenn man wollte:

wh7

Vielleicht moegen ja ein paar treue Mitschaafe das raten wollen.

Daddeldienstag: The Watchers’ Chamber

geschrieben am 26. January 2016 um 11:28 Uhr

Nachdem ja der gute Matheusz mit Submachine 10 sein grandioses Finale hingelegt hat koemmt doch glatt Krutovig mit seinem wirklich grandiosen Sequel umme Ecke damit wir nicht im Regen stehen muessen.
Is wie immer sehr schoen…und sehr schawoer, aber als erfahrene Point-N-Click Gamer welche sich zu Haufe auf der Weide finden sollte das durchaus zu bewerkstelligen sein:

twc

Ok, ok, ich will ja nuescht spoilern aber manchmal zieht das Teil schon gewaltig.

Play The Watchers’ Chamber